Zum Hauptinhalt springen

WELPENTREFF - bester Start ins Hundeleben

Gerade ist ein Welpe eingezogen oder es gibt Fragen bei der Anschaffung? Wir sind das ganze Jahre über für euch da! Der Einstieg im Welpentreff ist jederzeit möglich, denn jedes Team lernt auf seinem individuellen Level! Natürlich ist bei uns auch eine Begleitung im Einzelcoaching möglich, zu Beginn oder zwischendurch, je nach Bedarf.
Was genau ist aber nun der Welpentreff? Wir trainieren spielerisch in Kleingruppen (maximal 4 Teams) und unsere Welpen lernen dabei etwas ganz Wichtiges: Ich kann andere Hunde einfach beobachten und muss nicht gleich zu jedem hin. Ich kann neben anderen lernen, denn ich habe einen sicheren Rahmen. Bitte schmackhafte kleine Leckerlis verstaut im Leckerlibeutel sowie größere knackige für zwischendurch zum Runterkommen und das Lieblingsspieli mitnehmen. Gut vorbereitet ist halb gewonnen.
Dürfen die Kleinen auch mal Spielen? Klar, wenn sie gut zusammen passen, dann können sie sich in kurzen Sequenzen im Spielverhalten üben. Mit Begegnungen an der Leine sind wir sehr vorsichtig und halten daher bitte Distanz.
Darf meine Familie mit? Gern, denn ihr alle sollt euer neues Familienmitglied verstehen, denn Hunde sprechen mit uns, nur reden können sie nicht. Wir sind achtsam, beobachten genau und gemeinsam lernen wir Wichtiges über hündische Kommunikation. Ergänzt wird das Welpenpaket durch Sozialisierungstrainings an ausgewählten Orten - Generalisieren = Verallgemeinern des Gelernten ist wichtig.

Der Welpentreff - unser Themenkarussell für die Kleinsten. Bitte schreibt uns an, wenn ihr teilnehmen wollt! 
Unsere Empfehlung: Das Erstgespräch zum Kennenlernen der Basics des modernen Hundetrainings, am besten im eigenen Daheim mit der ganzen Familie!
Investititon: 55 Euro für 45 Minuten oder 95 Euro für 90 Minuten mit wertvollen Infos vorab und danach.

Toptipp der Welpenkanal von Petra Frey.

Und danach? Ab in die HAT, Einstieg mit rund vier Monaten möglich, Junghundeprüfung mit sechs Monaten!
Sollte mal kein Welpentreff zustande kommen, dann gern schon früher mit der HAT starten, denn spielerisch trainieren geht auch für unsere Kleinsten.